Welche Voraussetzungen muss der Computer erfüllen, damit TypeTopia auf ihm funktioniert?

Tippkurs Mac

Ein Tippkurs auf dem Mac, einem Windows PC oder auf dem Laptop, geht das?

Ja natürlich, den online Tippkurs von TypeTopia kann man ganz einfach auf einem Macbook, einem Windows Desktop PC oder einem Laptop durchlaufen. Dazu sollte man am besten die neueste Version des Chrome Browsers oder von Safari installiert haben. Hier folgen noch einige weitere technische Voraussetzungen und Tipps, damit TypeTopia problemlos auf Ihrem Computer läuft.

Typecursus op je mac
Typecursus macbook TypeTopia
Typecursus op windows pc

Welche Voraussetzungen muss Ihr Mac, Chromebook oder Windows Computer erfüllen, damit TypeTopia auf ihm funktioniert?

Für ein problemloses und zuverlässiges Arbeiten mit TypeTopia empfehlen wir:

  • Windows 10 oder Mac mit mindestens Safari 11.0.3.
  • Mindestens 4 GB Arbeitsspeicher (RAM).
  • Grafikkarte mit mindestens 2 GB Arbeitsspeicher.
  • Mindestens Intel Core i5 oder vergleichbar.

Funktioniert TypeTopia auf einem iPad, Tablet oder Smartphone?

Nein, TypeTopia funktioniert leider nicht auf einem iPad, Tablet oder Smartphone, denn diese Geräte verfügen meistens nicht über genügend Leistung für den Kurs. Man kann dies vorab mit den kostenlosen Probelektionen des Kurses testen. Falls beide Probelektionen problemlos durchlaufen, sollte es auch mit dem restlichen Kurs keine Probleme geben, allerdings treten erfahrungsgemäss immer wieder Probleme mit externen Tastaturen und der Tastenerkennung auf, darum empfehlen wir den Einsatz eines Desktop Computers oder Laptops.

TypeTopia auf dem Laptop oder Macbook

Wenn man mit TypeTopia auf einem Laptop arbeiten möchte, empfehlen wir die Verwendung einer externen Tastatur. Auf so einer Tastatur ist der Tastenanschlag etwas tiefer, was beim Anschlagenlernen der Buchstaben wesentlich angenehmer ist, denn so wird man weniger Fehler machen.

Den Laptop sollte man zudem etwas erhöht platzieren. Damit lässt sich vermeiden, dass man ständig nach unten schaut, was zu Nackenschmerzen führen kann.

Kann man TypeTopia auf einem Chromebook verwenden?

Der TypeTopia Tippkurs kann im Prinzip auch auf einem Chromebook durchgeführt werden. Leider können wir für dieses System aber keine Unterstützung anbieten, wie wir es auch in den FAQs auf unserer Website angeben. Chromebooks können sehr stark voneinander abweichen, was eine eindeutige Problemlösung oft sehr erschwert. 

Der beste Test, um zu überprüfen, ob TypeTopia auf dem betreffenden Chromebook funktionieren wird, ist, beide kostenlosen Probelektionen auf dem Gerät zu durchlaufen. Wenn beide Probelektionen fehlerfrei funktionieren, sollte es auch mit dem ganzen Kurs keine Probleme geben.

Tastatur Standard Deutsch oder Schweiz?

Die Tastatur ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium, wenn man TypeTopia verwenden möchte, denn es existieren unterschiedliche deutschsprachige Tastatur-Layouts.

In Deutschland ist eine Tastatur mit QWERTZ-Layout üblich, im Gegensatz zum QWERTY-Layout, was im englischen Sprachraum und grossen Teilen der Welt üblich ist.

Allerdings gibt es auch innerhalb der QWERTZ Tastatur Varianten. So weicht z.B. die Schweizer Tastatur bei einigen Tasten von der deutschen Standardtastatur ab. Darum empfehle wir für Deutschland eine deutsche Standardtastatur. Für die Schweiz haben wir einen separaten Kurs kreiert, der für die Schweizer Tastatur optimiert ist und auch andere Schreibweisen bei den Texten wie 'ss' anstelle von 'ß' berücksichtigt. 

Wie funktioniert der Tippkurs von TypeTopia?

WÄHLEN SIE DEN BESTEN TIPPKURS FÜR IHR KIND

Schon seit 30 Jahren der erfolgreichste Tippkurs. Mit TypeTopia lernt Ihr Kind das echte Blindtippen im Rahmen eines tollen Abenteuers. Wir erklären Ihnen sehr gerne, wie der Tippkurs von TypeTopia funktioniert.