Seit 30 Jahren

Der spannendste Tippkurs des Universums!

Bei TypeTopia lernt Ihr Kind das superschnelle Blindtippen mit Hilfe eines spannenden Abenteuers. Erleben Sie selbst, wie TypeTopia funktioniert: Starten Sie die kostenlose Probelektion für Eltern oder Kinder.

Kostenlose Probelektion starten

UNSERE MISSION, UNSER VERSPRECHEN!

Die TypeTopia Methode

cta_card_1

Ergebnisgarantie!

Du lernst superschnell blindtippen. Nicht geschafft? Dann bekommst du dein Geld zurück.

Mehr über unsere Garantie →
cta_card_2

Spielerisch das Blindtippen erlernen!

Eine tolle Herausforderung bis zum Tippdiplom. Ein Online-Abenteuer mit Ihrem Kind in der Hauptrolle.

TypeTopia, der erste online Tippkurs mit Gamification →
cta_card_3

Legasthenie? Autismus?

Gerade dann ist das Blindtippen ein echter Mehrwert. Schwierigkeiten mit der Handschrift, schnell abgelenkt?

Besondere zusätzliche Unterstützung →

Beurteilungen

Was unsere Teilnehmer sagen

Stern Stern Stern Stern Halbstern

TypeTopia erreicht 4.4 von 5 Sternen auf Trustpilot Lies eine unserer 1.699 Bewertungen

trustpilot logo

Die Vorteile des Blindtippens

Bessere schulische Leistungen


Das Kind kann sich voll den Inhalten widmen, ohne die Buchstaben suchen zu müssen. Das Formulieren einer vollständigen Antwort wird wesentlich leichter fallen, was sich auch in den Noten niederschlägt.

Hausaufgaben schnell erledigen

Man erlernt das Blindtippen mit mindestens 120 Anschlägen pro Minute. Die Geschwindigkeit wird auch nach dem Kurs weiter ansteigen, wenn man weiterhin regelmässig tippt. Buchbesprechungen, Vorträge, Arbeitsstücke, man wird mit allem, was getippt werden muss doppelt so schnell fertig sein. Ein Zeitgewinn, nicht nur in der Schule, sondern für den ganzen Rest des Lebens.

Bereit für die Zukunft

Der Computer ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Schon in der Mittelstufe werden immer mehr Aufgaben am Computer erledigt. Und später im Beruf erst recht. Es gibt kaum noch Berufe, bei denen man mit dem Computer nicht in Berührung kommt. Und auch im Privatleben verbringen wir viel Zeit am Computer, darum ist das Beherrschen der Computertastatur ein enormer Zugewinn. Von Vorteil in der Schule, später unverzichtbar!

Bekannt aus

Erfolgreichster Tippkurs schon seit 30 Jahren.

  • Aktive Begleitung eines persönlichen Trainers
  • Einmalige Legasthenie-Einstellungen
  • Spezieller Elternbereich
  • Servicedesk 24/7 erreichbar
  • Umfangreiches Kurspaket und offizielles Tippdiplom
2X

so schnell tippen

179

Absolventen diese Woche

97%

bestehen direkt

300k

erfolgreiche Teilnehmer

Häufige Fragen FAQ

Alle FAQs ansehen

Gibt es bei TypeTopia eine Probelektion?

Natürlich! Die erste Probelektion ist komplett kostenlos und unverbindlich. Wenn du also erst ausprobieren möchtest, ob dir TypeTopia gefällt, klar, das geht!
Während der Probelektion wirst du anderen Mitgliedern von TypeTopia begegnen und erfahren, wie wir dir das Blindtippen Schritt für Schritt beibringen. Ausserdem lernst du unsere tollen Tippgames kennen.
Wirst du das Geheimnis des Sternenrings enträtseln? Zeige uns bei dieser ersten kostenlosen Mission, was in dir steckt!

Wie lange dauert der TypeTopia Tippkurs?

Jede Tagesaufgabe dauert etwa 20 Minuten. In deinem online Kursplan kannst du einstellen, wie oft du pro Woche üben möchtest. Fünf, vier oder drei Mal pro Woche. 100 spannende Missionen warten auf dich, na dann mal los.

  • 5 x pro Woche = Dauer 20 Wochen
  • 4 x pro Woche = Dauer 25 Wochen
  • 3 x pro Woche = Dauer 33 Wochen

Achtung! TypeTopia beansprucht etwas mehr Zeit, als andere online Tippkurse, denn mit TypeTopia wird man garantiert das Blindtippen erlernen und auch deutlich schneller tippen können.

Welches Durchschnittsalter haben die Teilnehmer?

Die meisten Kinder, die an TypeTopia teilnehmen, sind 10-11 Jahre alt. Es gibt aber auch Teilnehmer, die den Kurs schon mit 7 Jahren durchlaufen.
Das Kind sollte auf jeden Fall ausreichend gut lesen können und die Hände sollten schon gross genug sein, um alle Buchstaben der Tastatur erreichen zu können.
Es gab aber auch schon deutlich ältere Teilnehmer, z.B. einen Topianer, der noch mit 80 Jahren das Blindtippen erlernt hat.

Wie viele Lektionen beinhaltet TypeTopia?

TypeTopia besteht aus 19 Modulen mit jeweils 5 Tagesaufgaben. Insgesamt sind das also 95 Aufgaben, die erledigt werden müssen. Das ist deutlich mehr, als bei den meisten anderen online Tippkursen; logisch, denn mit TypeTopia lernt man das Blindtippen auf eine Weise, dass man es nie mehr vergessen wird. Und das erfordert eben etwas mehr Zeit und Übung.

Wie lange ist TypeTopia gültig?

Wir helfen dir so lange, bis du wirklich gut blindtippen kannst; mit mindestens 120 Anschlägen pro Minute.

Fast jeder Teilnehmer kann den Kurs innerhalb eines Jahres abrunden. Natürlich gibt es aber auch Ausnahmen, z.B. weil man krank geworden ist oder andere persönliche Situationen, die zu Verzögerungen führen.

Falls Ihr Kind aus irgendwelchen Gründen mehr Zeit benötigen sollte, können Sie innerhalb der Kurslaufzeit von einem Jahr mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir eine entsprechende Regelung treffen können.

Eine Verlängerung der Kurslaufzeit kann kostenlos vereinbart werden.

Wie oft sollte man pro Tag/Woche üben?

Während des Erlernens der Tastatur ist regelmässiges Üben mit möglichst wenig längeren Pausen sehr wichtig.

Jede Tagesaufgabe dauert etwa 20 Minuten. Die Tagesaufgaben sind so aufgebaut, dass zuerst noch einmal das wiederholt wird, was beim letzten Mal erlernt wurde. Anschliessend wird ein neuer Buchstabe oder ein neues Satzzeichen eingeführt. Auch das neue Zeichen wird direkt ausgiebig geübt, damit man es das nächste Mal wieder leicht finden kann.

Sollte man doch einmal über längere Zeit nicht geübt haben, empfiehlt es sich, zuerst mit den 'Extraübungen' wieder einzusteigen. Mit diesen Übungen wird nur bereits Erlerntes noch einmal wiederholt, damit die Grundlage wieder stimmt.

Möchtest du den Kurs schneller durchlaufen? Das ist möglich! Dann solltest du aber auf genügend Pausen zwischen den einzelnen Aufgaben achten. Mit ein bisschen Ablenkung durch Sport oder einfach draussen spielen, kann man sich anschliessend wieder viel besser konzentrieren.