zurück zum Blog

5 Tipps, um den besten Lehrer ins Rampenlicht zu rücken

Der 5. Oktober ist nicht irgendein Tag. Es ist Lehrertag auf der ganzen Welt! Lehrer verdienen nur ein wenig mehr Aufmerksamkeit als sonst. Sie kümmern sich nicht nur um Ihr(e) Kind(er), sondern bringen ihnen auch alle möglichen wichtigen Dinge bei, von denen sie für den Rest ihres Lebens profitieren werden. Und dafür sollten wir ihnen wirklich danken, oder? Möchten Sie diesen süßen Lehrer oder Meister überraschen? Dann lesen Sie schnell weiter.

5 Tipps, um einen Lehrer ins Rampenlicht zu rücken

1. Schreiben Sie gemeinsam ein Gedicht

Es ist zwar noch kein Sinterklaas, aber eine Aufwärmphase kannst du bestimmt gut gebrauchen. Schreiben Sie mit Ihrem Kind einige Punkte auf, die Sie in das Gedicht aufnehmen möchten. Erwähnen Sie zum Beispiel, dass der Lehrer so gut zuhört oder dass der Meister so gut Fußball spielen kann. Es ist auch schön, einen Witz darin zu haben. Sobald du weißt, was du schreiben willst, kannst du anfangen zu reimen (evtl reimwörterbuch). Beginnen Sie rechtzeitig damit, damit Sie das Gedicht ein paar Tage später lesen können.

2. Auch ein Dankeschön geht durch den Magen

Sie punkten immer mit etwas Leckerem zum Essen oder Trinken, besonders wenn Sie es selbst gemacht haben! Und Sie können es so schwer oder einfach machen, wie Sie wollen. Mit einem schönen Saft geben Sie dem Lehrer zusätzliche Energie. Oder wie wäre es mit einem hausgemachten Kuchen, Torte oder Apfeltaschen? Möchtest du lieber etwas gesünderes essen, dann passt auch ein leckerer (Obst-)Salat. Erkundigen Sie sich vorher, was der Lehrer gerne isst und worauf er allergisch reagiert.

3. Handwerk

Du kannst es so verrückt machen, wie du willst. Von einer schönen Malvorlage oder einer selbstgemachten Karte mit einer süßen Botschaft bis hin persönliche Teebeutel oder andere lustige Ideen Pinterest. Achten Sie auch genau auf die Begabungen Ihres Kindes. Wenn er oder sie nicht so kreativ ist, müssen Sie viel mehr helfen. Oder wählen Sie einen anderen Tipp.

4. Lieblingssong/-künstler abspielen

Dieser Tipp ist nicht jedermanns Sache, denn dafür muss man schon etwas musikalisches Talent haben. Versuchen Sie herauszufinden, welches das Lieblingslied des Lehrers ist oder welchen Künstler er/sie mag. Mithilfe des Internets können Sie und Ihr Kind herausfinden, wie man das Lied spielt. Sie können dies gut im Voraus üben und am Tag selbst live im Klassenzimmer spielen. Ist das zu aufregend? Dann kannst du es aufnehmen, auf YouTube stellen und den Link weiterleiten.

5. Kaufen Sie etwas Schönes

Keine Zeit? Wenig Inspiration? Nicht so kreativ? Dann ist es auch in Ordnung, ein kleines Geschenk für den Lehrer zu kaufen. Es geht darum, sich daran zu erinnern und den Lehrer wissen zu lassen, dass Sie seine oder ihre Arbeit schätzen. Kaufen Sie eine schöne Flasche Wein oder Bier und machen Sie evtl persönliches Etikett. Oder verschenken Sie etwas, das der Lehrer liebt: Wenn das gefüllte Kuchen sind, dann setzen Sie das natürlich auf Ihre Einkaufsliste.

Machen Sie Ihrem Lehrer ein gutes Geschenk: Machen Sie Ihre Arbeit mit TypeTopia für Ihren Lehrer lesbar

Kostenlose Probelektion starten
Kapitänssperre