zurück zum Blog

10 Vorteile eines Schreibkurses für Kinder

Warum sollte ich meine Kinder einen Schreibkurs machen lassen? Diese Frage hören wir regelmäßig. Sie erinnern sich vielleicht an Ihren eigenen traditionellen Schreibunterricht in der Schule. Mit etwas Glück haben Sie viel davon profitiert. Heutzutage geht alles digital, daher ist der Schreibmaschinenkurs auch online zu finden. In diesem Artikel betrachten wir die 10 Vorteile eines Tippkurses für Kinder. Und Sie sind überzeugt? Dann könnt ihr gleich gemeinsam unsere Schnupperstunde ausprobieren. Diese ist kostenlos und unverbindlich und Ihr Kind profitiert ein Leben lang davon.

10 Vorteile eines Schreibkurses für Kinder

1. Sie lernen schnell zu tippen

Ein guter Tippkurs lehrt Kinder nur das blinde Tippen, also ohne auf die Tastatur zu schauen. Aber es lernt auch schnell tippen. Wer keinen Schreibmaschinenkurs besucht hat, schafft etwa dreißig Wörter pro Minute. Mit dem richtigen Tippkurs lernen Kinder das Tippen doppelt so schnell, vielleicht sogar noch schneller. Dreimal so schnell, das ist bei uns keine Ausnahme mehr.

2. Sie lernen, genau zu tippen

Ein Kind kann schnell tippen, aber bei vielen Fehlern ist es immer noch eine zeitraubende Aufgabe, einen fehlerfreien Text zu liefern. Deshalb ist es wichtig, fehlerfrei tippen zu lernen. Ein Tippkurs hilft, die Zahl der Fehler zu reduzieren. Auch Ihr Sohn oder Ihre Tochter trainiert, um die richtige Geschwindigkeit zu erreichen. Ein guter Tippkurs betont auch schwierige Buchstaben oder Buchstabenkombinationen. Durch öfteres Üben wird es immer besser.

3. Sie brauchen weniger Zeit für Hausaufgaben

Wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter schnell und präzise tippen kann, sparen Sie sich letztendlich viel Zeit bei den Hausaufgaben. Die Zeit, die Ihrem Kind bleibt, können Sie gemeinsam verbringen. Es gibt auch viele andere Aktivitäten, für die Ihr Kind nach dem Schreibmaschinenkurs noch viel Zeit haben wird. Denken Sie nur an draußen spielen, Sport oder Musikunterricht.

4. Sie können sich besser auf die Inhalte konzentrieren

Das Tippen erfordert körperliche und geistige Anstrengung: Sie denken darüber nach, was Sie tippen möchten, und Ihre Finger huschen über die Tastatur. Wenn das Zehnfingersystem automatisch wird, muss sich Ihr Kind nicht mehr auf die Tastatur konzentrieren. Er oder sie muss nur auf den Bildschirm schauen. Das spart viel Aufwand. Außerdem kann sich nun die ganze Aufmerksamkeit darauf richten, was Ihr Kind tut. Der Fokus liegt also viel mehr auf den Inhalten.

5. Sie haben eine bessere Körperhaltung

Ein guter Tippkurs lehrt das Zehnfingersystem, sodass Sie nicht mehr auf die Tastatur schauen müssen. Außerdem nutzt Ihr Kind beim Tippen alle Tasten gleichermaßen. Dies sorgt für eine gesündere Arbeitshaltung. Sie müssen sich nicht bücken, um auf die Tastatur zu schauen. Darüber hinaus reduziert es das Risiko von Beschwerden als Folge von RSI.

6. Sie entwickeln ihre Sprachkenntnisse

Wissenschaftler aus Nijmegen haben gezeigt, dass ein Tippkurs für Kinder auch die Sprachkenntnisse verbessert. Sie bewegten sich sprunghaft vorwärts. So machten die Kinder beispielsweise weniger Fehler beim Diktat und ihre Aufsätze waren im Durchschnitt länger und besser. Eine mögliche Erklärung ist, dass sie weniger Gehirnleistung für die Suche nach den richtigen Schlüsseln aufwenden müssen.

7. Sie machen es sich leicht zu eigen

Kinder sind jung und nehmen Dinge leicht auf. Je jünger sie eine Sprache lernen, desto besser können sie darin werden. Das Gleiche gilt für einen Schreibkurs. Wenn sie das in den Klassen 6, 7 oder 8 lernen, werden sie es leicht und schnell beherrschen. Später ist natürlich auch möglich. Früher ist nicht zu empfehlen, da dann die Hände noch nicht groß genug für die Tastatur sind.

8. Sie haben später bessere Jobchancen

Heutzutage wird es immer schwieriger, einen Job zu finden. Arbeitgeber können oft aus mehreren Kandidaten auswählen. Schnelles Tippen oder das Diplom eines Schreibmaschinenkurses können Ihren Sohn oder Ihre Tochter von anderen abheben. Einige Funktionen erfordern sogar eine gewisse Tippgeschwindigkeit. Ein Tippkurs kann der Karriere Ihres Kindes nur zugute kommen.

Review-Vlog von Puck über TypeTopia

9. Sie mögen es oft auch

Der richtige Schreibkurs für Kinder macht das Schreibenlernen zum Abenteuer. Kinder mit Spielen zu belohnen, macht Lernen Spaß. Sie lernen spielerisch eine wichtige Fähigkeit. Das schnelle und blinde Tippen lernen macht so viel Spaß.

10. Es wird ihnen für den Rest ihres Lebens zugute kommen

Schnelles Tippen und Zehnfingersystem ist wie das Erlernen des Fahrrad- oder Skatens. Wenn Sie es einmal können, werden Sie es so schnell nicht vergessen. Es ist daher eine Fähigkeit, die Ihr Sohn oder Ihre Tochter für den Rest seines Lebens genießen wird.

Probieren Sie eine Schnupperstunde unseres Schreibkurses für Kinder aus

Sie möchten, dass Ihr Kind einen Schreibkurs besucht? Dann ist TypeTopia eine gute Wahl. In diesem Tippkurs liegt der Fokus zunächst auf dem Erlernen des richtigen Tippens. Dann arbeiten wir am Tempo. All dies geschieht auf spannende und spielerische Weise mit Tipp-Games. Da jede herausfordernde Lektion etwa 20 Minuten dauert, kann sie gut mit Schule und anderen Aktivitäten kombiniert werden. In 20 Wochen lernt Ihr Kind das Tippen doppelt so schnell. Dafür bieten wir sogar eine Erfolgsgarantie. Entdecken Sie schnell unseren Schreibkurs für Kinder und machen Sie gemeinsam die kostenlose Schnupperstunde!

Probieren Sie eine Schnupperstunde unseres Schreibkurses für Kinder aus

Kostenlose Probelektion starten
Kapitänssperre