TypeTopia bringt dir bei, rasend schnell blind zu tippen!

Wenn du TypeTopia wählst, entscheidest du dich für das Blindtippen! Wer blind tippt, wird weit mehr als einfach 'nur' mit 10 Fingern schreiben lernen. Mit dem Blindtippen lernt man das Tippen auf eine Weise, dass man es nie mehr verlernt. Denn man lernt von Anfang an, alle Buchstaben blind zu finden.

Probiere unsere Probelektion aus, dann weißt du sofort, was wir mit Blindtippen meinen.

Im Verlauf des Kurses wird immer wieder kontrolliert, ob man auf dem richtigen Weg ist. Sollte noch etwas mehr Training benötigt werden, kein Problem, darum kümmern wir uns.  

Und sollte durch das zusätzliche Training mehr Zeit benötigt werden, ist auch das kein Problem. Hierdurch entstehen keine extra Kosten. Wir stehen zu unserem Wort: "Wir bringen dir das Blindtippen bei", auch wenn es etwas länger dauern sollte.

Tipp-Examen nicht bestanden? Geld zurück!

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Wenn wir es nicht schaffen sollten, dir das Blindtippen beizubringen, bekommst du von uns dein Geld zurück. Den vollen Betrag! Natürlich musst du aber auch dein Bestes gegeben haben, denn sonst kann es nicht funktionieren. Darum steht hier nicht klein- sondern GROSSGEDRUCKT , welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit diese Garantie in Anspruch genommen werden kann.

Hilfsmittel beim Durchlaufen des Kurses

1. Online Kursplan

Wenn man mit dem Kurs beginnt, kann man direkt eingeben, ob man 3, 4 oder 5 Tagesaufgaben pro Woche machen möchten. Wir überprüfen jede Woche, ob das Ziel erreicht wurde und informieren per E-Mail, ob man noch im Schema liegt. Der Kursplan lässt sich zudem jederzeit anpassen.

Ferien oder krankheitsbedingte Unterbrechungen, alles kann in den Plan eingegeben werden.
Der online Kursplan wird immer automatisch berechnen, wann man sein Examen ablegen kann. 

Ferien

Jeder sollte ab und zu Ferien haben, natürlich auch du! Während der ersten 5 Module sollte man aber nicht mehr als eine Woche unterbrechen. Damit lässt sich vermeiden, dass man die Buchstaben, die man gerade erst gelernt hat, wieder vergisst und neu lernen muss. 

Im Verlauf des ganzen Kurses sollte man zudem höchstens 4 Wochen Ferienunterbrechung haben. Diese kann man in seinem Kursplan eintragen.

2. Wöchentliche E-Mail über die Fortschritte

Wenn du z.B. an einem Mittwoch mit dem Kurs angefangen hast, wirst du jeden Mittwoch eine E-Mail erhalten, in der steht, wie die vergangene Woche verlaufen ist.

Dabei sind drei Situationen möglich:

  • Gut nach Plan vorangekommen.
  • Gut gearbeitet aber etwas zu wenig.
  • Nicht gearbeitet.

Achtung: Wenn mit dem Kurs 3 Wochen am Stück nicht mehr gearbeitet wurde und auch keine Ferien- oder Krankheitsperioden eingetragen wurden, werden die E-Mail-Benachrichtigungen gestoppt. Die Ergebnisgarantie erlischt in diesem Fall ebenfalls, denn dann wird nicht konsequent mit dem Kurs geübt. 

3. Berichte für die Eltern

Im Elternbereich können die Fortschritte der Kinder übersichtlich eingesehen werden. Auf Basis von 'Big Data' wird zudem angegeben, was die zu erwartenden Fortschritte sind.

Darum sollten Sie sich regelmäßig die Berichte ansehen. Falls die Resultate etwas unterdurchschnittlich ausfallen, vor allem die des Reflextrainings, sollten Sie uns benachrichtigen. Dann können wir korrigierend eingreifen. 

Die Ergebnisgarantie erlischt, wenn:

  • nicht den Voraussetzungen entsprochen wird, wie sie hier nachzulesen sind: GROSSGEDRUCKT.
  • das Examen nicht erfolgreich absolviert wird, obwohl Ihr Kind in den letzten Modulen 16 bis 20 das Minimum von 120 Anschlägen pro Minute und eine Genauigkeit von mindestens 6 erreicht hat.
  • Sie sich dazu entscheiden, weiterzuüben und das Examen kostenlos zu wiederholen.

Bei uns lernst du garantiert das Blindtippen, dafür werden wir sorgen!