Extra Rabatte auf TypeTopia über Familiennachlass oder Gruppenaktion

TypeTopia Rabatte

TypeTopia Rabatte

Nimm zusammen mit deinen Freunden oder Familienmitgliedern an TypeTopia teil. Je mehr mitmachen, desto größer wird der Rabatt.

1 Teilnehmer€159 jetzt €119,- pP
2 Teilnehmer €159 jetzt €111,50 pP
3 Teilnehmer €159 jetzt €104,- pP
4 Teilnehmer €159 jetzt €96,50 pP
5 Teilnehmer €159 jetzt €89,-pP
Ratenzahlung möglich

Möchten Sie TypeTopia mit Rabatt erwerben? Bei TypeTopia gibt es regelmäßig spezielle Angebotsaktionen. Momentan gibt es den 'Frühlingsrabatt' von €20 (€119 statt €139). Man kann aber sehr leicht einen noch größeren Preisnachlass bekommen. Es gibt auch einen Familienrabatt und unsere Gruppenaktion.

TypeTopia Familienrabatt:

Wenn mehrere Familienmitglieder mit dem Kurs starten, gibt es Extra-Rabatte. Bruder und Schwester könnten gemeinsam starten um sich gegenseitig zu motivieren.

ouders en kinderen met TypeTopia

Zweites Kind mit Rabatt

Hat eines Ihrer Kinder TypeTopia bereits durchlaufen und jetzt ist der kleine Bruder oder die kleine Schwester an der Reihe? Auch dann können Sie einen Familienrabatt erhalten. Bei Ihrer letzten Teilnahme haben Sie einen Aktions-Code mit zugehörigen Instruktionen erhalten. Falls Sie den Code nicht mehr haben sollten, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen: Kundenservice.

Gruppenrabatt bei TypeTopia

Möchten Sie unseren Tippkurs mit Gruppenrabatt erwerben? Z.B. mit einer Gruppe Klassenkameraden Ihres Kindes, der Fußballmannschaft oder einfach Freunden aus der Nachbarschaft? Dann starten Sie eine Gruppenaktion! Je mehr Teilnehmer mitmachen, desto größer wird der Rabatt ausfallen.

Schon ab 5 Teilnehmern werden Sie € 60 Rabatt pro Person erhalten. (nur € 89 anstelle von € 139 pro Teilnehmer). Das geht auch ganz einfach: 

Korting TypeTopia voor scholen

TypeTopia für Schulen

Natürlich gibt es auch für Schulen Gruppenaktionen. Hierfür verwenden wir zwei Modelle:

  • Schulweite Aktion: Alle Schüler aus z.B. einer Klasse nehmen Teil. Die Schule bezahlt den Kurs.
  • Offene Aktion: Die Eltern erhalten ein Angebot und entscheiden selbst, ob ihr Kind das Angebot nutzen darf.