zurück zum Blog

10 unterhaltsame und lehrreiche Aktivitäten für die Weihnachtsferien

Das halbe Schuljahr ist also vorbei! Zeit zum Entspannen. Viele freie Tage zusammen verbringen. Mit etwas Glück haben wir mildes Winterwetter und es ist schön draußen zu sitzen. Oder bevorzugen Sie Schlittschuhwetter und Schnee? Was auch immer es ist, hier sind 10 Tipps für unterhaltsame und lehrreiche Aktivitäten während der Weihnachtsferien (oder an jedem regnerischen Wochenende). Auf diese Weise halten Sie Ihr(e) Kind(er) beschäftigt und sie lernen auch etwas dabei. Also eine Win-Win-Situation. Viel Spaß und einen schönen Tag!

pädagogische Aktivitäten für die Weihnachtsferien
Fröhliches Mädchen und ihre Freunde verbringen Zeit im Freien

1. Du spielst mit einem Freund (innet).
Fragen Sie Ihr Kind, mit wem es einen Nachmittag spielen möchte. Durch gemeinsames Spielen lernen Kinder, zusammenzuarbeiten und zu teilen. Sie können es auch schlau machen: Laden Sie einen Freund zu sich nach Hause ein, dann kann Ihr Kind dort einen Nachmittag lang spielen. So haben Sie als Eltern auch einen Nachmittag für sich!

2. Lernen Sie das Zehnfingersystem
Urlaub bedeutet auch viel Zeit, um etwas Neues zu lernen, wie z blind schreiben kann. Gerade für Kinder in den höheren Jahren ist dies eine interessante Fähigkeit. Denn wer schnell und gut tippen kann, wird sein Leben lang davon profitieren. Mit dem herausfordernden TypeTopia lernen Kinder das Zehnfingersystem auf spielerische Weise durch lustige Spiele. Sie können Ihr Kind sofort die kostenlose Probestunde spielen lassen.

3. Gemeinsam einen Film ansehen
Um fair zu sein, diese Option ist eine der weniger lehrreichen Aktivitäten für die Weihnachtsferien. Aber Kinder sehen sich oft gerne Filme auf einer großen Leinwand an. Sie können für The Grinch, Buurman & Buurman, Mary Poppins Returns, De Fabeltjeskrant und Asterix and the Secret of the Magic ins Kino gehen. Die Party ist komplett mit einem schönen Getränk und etwas Popcorn. Sie können auch zu Hause über Netflix eine DVD oder einen Film einschalten. Schließen Sie die Vorhänge und genießen Sie!

4. Ab ins Museum
Wo kann man mehr lernen als in einem Museum? Unser Land hat eine beachtliche Vielfalt an Museen und es ist für jeden etwas dabei: von Technik und Sauriern bis hin zu Natur und Kunst. Das Schöne ist, dass die meisten Museen in den Weihnachtsferien spezielle Aktivitäten für Kinder anbieten: von Führungen bis hin zu Bastelnachmittagen. Die Chancen stehen gut, dass Sie selbst etwas Neues hören. Werfen Sie einen kurzen Blick auf die Website eines Museums in Ihrer Nähe, um zu sehen, was es in den Weihnachtsferien zu tun gibt.

5. Gemeinsam backen oder kochen
Die Rezepte von Heel Holland Bakt sind wahrscheinlich etwas zu ambitioniert, aber im Internet sind viele lustige Rezepte für Kinder zu finden. Zum Beispiel hat die Allerhande etwas Besonderes Rezepturen für Kinder. Bereiten Sie gemeinsam ein köstliches Drei-Gänge-Menü für den Rest der Familie zu. Oder einen schönen Kuchen backen. Gemeinsames Einkaufen ist auch für Ihren Sohn oder Ihre Tochter ein lehrreiches Erlebnis. Und das Ergebnis ist (mit etwas Glück) sehr lecker. Nützlich!

6. Gehen Sie in die Bibliothek
Bibliotheken organisieren in der Regel auch Aktivitäten während der Weihnachtsferien. Ist das in deiner Gegend nicht so? Dann sind die Weihnachtsferien eine tolle Gelegenheit, alte Bücher zurückzubringen und neue zu besorgen. Lesen vor dem Schlafengehen ist eine gute Angewohnheit, die einem Kind hilft, besser und schneller einzuschlafen. Natürlich trägt es auch zur Lesekompetenz bei. Kurz gesagt, genug Gründe, schnell in die Bibliothek zu gehen.

7. Verspielt mit der Schule
Ist Ihr Sohn oder Ihre Tochter lernbegierig und hat Spaß an der Schule? Dann kann er oder sie in den Weihnachtsferien mit dem Unterrichtsstoff weitermachen. TopiaTrainer ist eine Online-Plattform, auf der Kinder durch herausfordernde Spiele und Lernspiele an den Stoff der Gruppe 6, 7 oder 8 herangeführt und ständig dazu angeregt werden, eine Stufe aufzusteigen und weiter zu lernen. Sie können mit Ihrem Kind online einen kostenlosen kaufen Probelektion machen. So ist Ihr Kind sofort bestens auf die Cito-Tests vorbereitet.

8. Raus in die Natur
Dieser Tipp ist perfekt für trockenes Wetter. Draußen oder im Wald gibt es immer etwas zu tun. Draußen sieht es noch nach Herbst aus. Geh in den Wald und sammle die schönsten Blätter oder gehe mit dem Förster auf Pilzsuche. Natuurmonumenten organisiert in den Weihnachtsferien landesweit Aktivitäten wie Weihnachtsspaziergänge oder einen Tag mit einem Förster. Oder machen Sie einfach selbst einen Spaziergang durch den Wald. Holen Sie sich frische Luft!

9. Basteln für Herbst oder Halloween
Es versteht sich von selbst, dass die Weihnachtsfeiertage mit Weihnachten zusammenfallen, aber dann ist natürlich auch der Jahreswechsel. Durchsuchen Sie das Internet nach lustigen Bastelideen. Pinterest ist dafür ein guter Tipp. Machen Sie zum Beispiel eine Girlande aus Schneeflocken oder Weihnachtssternen, die Sie selbst zeichnen oder schneiden. Zeichne Häuser und schneide sie aus, dann klebe sie um leere Gläser. Mit einem Teelicht drin gibt es sofort viel Atmosphäre. Oder lassen Sie Ihrer Fantasie mit Ihrem Kind/Ihren Kindern freien Lauf. Planen Sie in den Weihnachtsferien einen freien Nachmittag für Bastel- und andere kreative Aktivitäten ein.

10. Raum aufräumen
Das macht nicht wirklich Spaß, aber das Ergebnis ist oft da. Das gemeinsame Aufräumen des Kinderzimmers gehört zu den am meisten vergessenen Aktivitäten in den Weihnachtsferien. Schauen Sie sich gemeinsam den Kleiderschrank an: Was darf raus? Und was braucht man für den Winter, wie zum Beispiel einen dicken Schlafanzug oder eine wasserdichte Jacke? Informieren Sie sich auch über die Spielsachen: Was kann man verschenken und was darf zum Beispiel in den Müll? Aufräumen zu lernen ist eine wichtige Fähigkeit und es macht viel mehr Spaß, in einem sauberen, aufgeräumten Raum zu spielen.

Lernen und genießen Sie TypeTopia während der Weihnachtsferien

Probelektion starten
Kapitänssperre